Struktur

Die NFL bezeichnet sich selbst als Zusammenschluss oder Vereinigung, die aus den 32 Teams als Mitgliedern besteht, welche wiederrum die NFL finanzieren. Dabei war die NFL selbst bis 2015 nicht mal steuerpflichtig. Somit konnte man sie in gewissermaßen mit einer deutschen „gemeinnützigen“ Vereinsstruktur vergleichen. Ihre Mitglieder, die NFL Teams, sind hingegen steuerpflichtig, da sie auch dazu da sind, Gewinne zu realisieren. Einzige Ausnahme stellen die Green Bay Packers dar, welche eine Non-Profit-Organisation sind.

2015 hob die NFL ihren steuerfreien Status aufgrund öffentlicher Proteste auf und ist seitdem steuerpflichtig. Schöner Nebeneffekt: Obwohl man locker 10 Mio. Dollar Steuerschulden aufweisen kann, müssen die Gehälter der Vorstandmitglieder nicht mehr veröffentlicht werden.

Dabei hat die NFL drei definierte Vorstandsmitglieder. Den Präsidenten (Commissioner), den Geschäftsführer (Secretary) und den Finanzdirektor (Treasurer). Zudem hat jede Conference für sich nochmal einen eigenen Präsidenten.

Der NFL Commissioner wird von mind. zwei Dritteln oder 18 der Mitglieder gewählt, wobei die Conference-Commissioners von drei Vierteln oder zehn der Mitglieder der jeweiligen Conference gewählt werden. Der Commissioner setzt dann den Secretary und den Treasurer ein und hat die Entscheidungsgewalt bei Streitigkeiten zwischen Clubs, Spielern, Trainern oder Mitarbeitern. Er stellt Mitarbeiter ein, verhandelt Fernsehverträge, diszipliniert Clubbesitzer oder deren Mitarbeiter, wenn sie sich „gegen das Wohl des professionellen Footballs“ verhalten. Dabei kann er nicht nur Strafen bis zu 500.000 Dollar verhängen, sondern Mitglieder aus der Liga werfen und Verträge auflösen. Er hat außerdem die Möglichkeit Draft Picks Teams zuzuschieben oder wegzunehmen und somit stark in das Spiel- und Ligageschehen eingreifen. In extremen Fällen, wie Wettbetrug oder Spielmanipulation, kann er sogar eine lebenslange Sperre verhängen.

Der aktuelle Commissioner Rodger Goodell wurde 2006 gewählt nachdem sein Vorgänger Paul Tagliabue nach ganzen 27 Jahren in den Ruhestand gegangen ist.

Bild
NFL Commissioner Roger Goodell
©SSG Teddy Wade (U.S. Defense website) | Public domain, via Wikimedia Commons