German 728x90

Detroit Lions

Detroit Lions
Gegründet: 1930
Stadion: Ford Field
Teamfarben: Honolulu Blau, Silber, Schwarz, Weiß
Besitzer: Martha Firestone Ford
Head Coach: Matt Patricia
Super Bowl Titel: -
Homepage: http://www.detroitlions.com/
logo title=
North
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo

Die Detroit Lions sind am 12. Juli 1930, damals als Portsmouth Spartans, der NFL beigetreten. Da Portsmouth die kleinste aller NFL Städte war, hat man zur Saison 1934 entschieden nach Detroit umzuziehen. Seitdem heißt das Team Detroit Lions.

Am 15. Dezember 1935 gewannen die Lions ihre erste Meisterschaft gegen die New York Giants. Diese erfolgreiche Zeit in Detroit ist aber schon sehr lange vorbei. Anfang der 50er Jahre konnte die NFL noch dominiert und mit den Titeln Nummer zwei und drei 1952 und 1953 gekrönt werden. Beide Male gegen die Cleveland Browns. Den vierten und letzten Titel ihrer Vereinsgeschichte erlangten die Lions dann nochmals vier Jahre später.

Als 1966 die Ära des Super Bowls begann, begann gleichzeitig die Leidenszeit der Detroit Lions. Denn in diesen bisher 51 Jahren war es ihnen nicht vergönnt, ein einziges Mal an einem Super Bowl teilzunehmen. Ihr größter Erfolg war das NFC Championship Game 1992, was die Lions als zweitbestes Team der NFC gegen die an Nummer eins gesetzten Washington Redskins recht deutlich mit 41:10 verloren.

Anschließend mussten die Fans ab 1999 ganze zwölf Jahre warten bis sie wieder ein Playoffspiel ihrer Mannschaft bewundern konnten. Zuvor erlebte die Franchise noch ihren absoluten Tiefpunkt. Nachdem in der nicht aussagekräftigen Preseason des Jahres 2008 noch alle vier Vorbereitungsspiele gewonnen wurden, gelang in der anschließenden Regular Season nicht ein einziger Sieg. Detroit verlor alle 16 Spiele, was zuvor noch keinem Team passiert war.

Gut, schlimmer konnte es eh nicht mehr werden, aber es stellten sich danach langsam aber sicher auch wieder Prestigeerfolge ein. Die Lions sicherten sich in den Jahren 2011, 2014 und 2016 einen Wild Card Platz in den Playoffs. Allerdings gingen alle drei Spiele verloren. So wartet man in der nicht nur sportlich leidgeplagten Motor City weiter auf einen großen Coup.

Ticker

  • 09.04.19 22:33 UhrPreseason Games bekannt
    Die NFL hat den Spielplan für die Preseason 2019 veröffentlicht. Nach dem Hall of Fame Game am 01.08. geht es für die Teams an den vier Augustwochenenden zu den offiziellen Vorbereitungsspielen der Saison.
  • 04.04.19 21:42 UhrLions sichern sich Anderson
    Die Detroit Lions haben den erfahrenen RB C.J. Anderson für ein Jahr unter Vertrag genommen. #DetroitLions
  • 28.03.19 16:16 UhrDolphins wollten Stafford
    Die Miami Dolphins sollen vor der vergangenen Saison großes Interesse an Lions QB Matthew Stafford bekundet haben und angeblich bereit gewesen sein ihren First Rund Pick und mehr für den einmaligen Pro Bowler zu zahlen. Detroit schien aber nicht wirklich interessiert. #MiamiDolphins#DetroitLions
  • 18.03.19 22:45 UhrRücktritte aus der NFL
    DT Haloti Ngata beendet nach 13 Jahren seine NFL Karriere. Sein größter Erfolg war der Super Bowl Sieg mit den Baltimore Ravens 2013. Auch C Max Unger beendet seine Karriere. Nach 10 Jahren in der NFL hat auch er einen Super Bowl Sieg aufzuweisen. Mit dem Seattle Seahawks im Jahre 2013.
  • 08.03.19 20:58 UhrLions entlassen Captain
    Die Detroit Lions haben ihren Defensive Captain OG T.J. Lang entlassen. #DetroitLions
  • 15.02.19 20:58 UhrLions misten aus
    S Glover Quinn, WR Bruce Ellington und LB Nicholas Grigsby dürfen bei den Detroit Lions allesamt ihre Koffer packen. Auch wenn der erstgenannte über sechs Jahre alle Spiele in Detroit bestritt, wurden seine Leistungen zunehmend schwächer. Da spart man sich dann lieber die $6,25 Mio.#DetroitLions
  • 22.01.19 22:36 UhrLions hire Bonamego
    Detroits ehemaliger Special Teams Coordinator John Bonamego wird seinen früheren Posten bei den Lions erneut übernehmen. Zuletzt arbeitete er vier Jahre als HC der Central Michigan University.#DetroitLions
  • 17.01.19 10:07 UhrNächster OC steht fest
    Darrell Bevell, in dieser Position von 2006-2017 für die Vikings und Seahawks tätig, wird neuer Offensive Coordinator der Detroit Lions.#DetroitLions
  • 02.01.19 00:07 UhrOC in Detroit entlassen
    Jim Bob Cooter muss seinen Posten als Offensive Coordinator bei den Lions räumen. Nach fünf Jahren Zusammenarbeit trennten sie sich einvernehmlich. Bei den ganzen HC-Gesprächen könnte Cooter also evtl. auch seinen Hut in den Ring werfen.#DetroitLions
  • 02.01.19 00:04 UhrReserve-Future Contracts
    Die Lions haben dem ehemaligen Raiders QB Connor Cook mit einem Future Contract ausgestattet. Ebenso erhielt der frühere Bills QB Nathan Peterman einen solchen Vertrag von den Raiders.#DetroitLions#OaklandRaiders