German 728x90

Baltimore Ravens

Baltimore Ravens
Gegründet: 1996
Stadion: M&T Bank Stadium
Teamfarben: Schwarz, Lila, Metallic Gold
Besitzer: Steve Bisciotti
Head Coach: John Harbaugh
Super Bowl Titel: 2000, 2012
Homepage: http://www.baltimoreravens.com/
logo title=
North
  • Logo
    3:47
  • Logo
    23:34
  • Logo
    14:27
  • Logo
    26:14
  • Logo
    9:12
  • Logo
    21:00
  • Logo
    24:23
  • Logo
    21:36
  • Logo
    23:16
  • Logo
    21:24
  • Logo
    17:34
  • Logo
    26:16
  • Logo
    24:27
  • Logo
    12:20
  • Logo
    22:10
  • Logo
    24:26
  • Logo
    23:17

Die noch relativ junge NFL-Geschichte der Baltimore Ravens beginnt in Cleveland bei den Browns. Seit dem plötzlichen Umzug der Baltimore Colts nach Indianapolis im Jahr 1984 wartete man in Maryland auf ein neues NFL Team. Im Jahr 1996 war es dann soweit. Der damalige Eigner der Cleveland Browns, Art Modell, entschied nach schwachen Leistungen und infolge dessen, aufkommender Unruhen der Stadt, Cleveland den Rücken zu kehren und einen Neustart in Baltimore zu wagen. Der Name „Ravens“ geht auf das Gedicht „The Raven“ vom US-amerikanischen Schriftsteller Edgar Allan Poe zurück, der in Baltimore lebte und dort begraben liegt.

Sportlich ist die Geschichte der Ravens entsprechend kurz, dafür aber umso erfolgreicher. Fünf Jahre nach der Gründung zog das Team in den Super Bowl ein, indem es den New York Giants beim 34:7 keine Chance ließ. Wiederholen konnte man diesen Erfolg im Jahr 2013 im Bruderduell gegen die San Francisco 49ers, die in einem dramatischen Finale knapp mit 34:31 besiegt wurden. Bruderduell, weil der Head Coach der Baltimore Ravens John Harbaugh auf seinen Bruder Jim traf, der zu der Zeit noch Trainer in San Francisco war. Baltimore ist damit das einzige, aktuelle Team mit mehreren Super Bowl Erfahrungen, das noch nie ein Endspiel verloren hat. Unabhängig von den beiden Titeln verpassten die Ravens seit 2000 nur sechsmal die Playoffs und konnten sich viermal die Krone der AFC North aufsetzen.

Die Spielweise der „Raben“ war dabei immer defensiv geprägt. Identifikationsfigur des Teams war mit Linebacker Ray Lewis ebenfalls ein Verteidiger, der seine beispiellose Karriere 2013 mit dem Super Bowl Titel in seinem letzten Spiel krönte. Die letzte Playoffteilnahme datiert aus der Saison 2014. Zuletzt mussten sich die Ravens oftmals hinter den Steelers und Bengals in der AFC North einreihen.

Ticker

  • 18.03.19 22:45 UhrRücktritte aus der NFL
    DT Haloti Ngata beendet nach 13 Jahren seine NFL Karriere. Sein größter Erfolg war der Super Bowl Sieg mit den Baltimore Ravens 2013. Auch C Max Unger beendet seine Karriere. Nach 10 Jahren in der NFL hat auch er einen Super Bowl Sieg aufzuweisen. Mit dem Seattle Seahawks im Jahre 2013.
  • 14.03.19 09:55 UhrThomas vom Markt
    S Earl Thomas beendet alle Spekulationen und unterschreibt einen 4-Jahresvertrag über 55 Mio $, von denen 32 Mio garantiert sind, bei den Baltimore Ravens.#BaltimoreRavens
  • 08.03.19 22:38 UhrWeddle zu den Rams
    Eric Weddle wird bei den Los Angeles Rams einen neuen zwei Jahresvertrag mit bis zu $12.5 Mio. unterschreiben. Weddle wurde zu Beginn der Woche bei den Baltimore Ravens entlassen.#LosAngelesRams#BaltimoreRavens
  • 08.03.19 20:50 UhrBoyle bleibt
    Die Baltimore Ravens haben den Vertrag mit ihrem TE Nick Boyle um weitere drei Jahre verlängert. #BaltimoreRavens
  • 05.03.19 23:01 UhrReleases II
    Neben den bereits erwähnten Realeses kamen weitere hinzu. Dies betrifft unter anderem S Eric Weddle von den Ravens, DT Timmy Jernigan von den Eagles, LB Sam Acho von den Bears und den ehemaligen First Rounder CB Kevin Johnson von den Texans. #PhiladelphiaEagles#ChicagoBears#HoustonTexans#BaltimoreRavens
  • 01.03.19 22:26 UhrCollins entlassen
    Die Baltimore Ravens haben ihren RB Alex Collins entlassen. Collins wurde am Nachmittag wegen eines Autounfalls verhaftet! #BaltimoreRavens
  • 26.02.19 22:57 UhrCrabtree entlassen
    Die Baltimore Ravens haben WR Michael Crabtree mitgeteilt, dass sie seine Dienste nicht weiter benötigen. Wo er landen wird ist noch nicht klar.#BaltimoreRavens
  • 14.02.19 22:05 UhrTRADE ALERT: Flacco zu den Broncos
    Noch nicht offiziell, aber schon sicher: Die Baltimore Ravens und Denver Broncos haben sich auf einen Trade geeinigt, der QB Joe Flacco nach Mile High bringt. Gegenwert soll wohl ein 4th Round Pick sein. Die Broncos versuchen nun ihrerseits einen Tradepartner für den erst letztes Jahr verpflichteten, aber enttäuschenden Case Keenum zu finden.Mehr erfahren#BaltimoreRavens#DenverBroncos
  • 25.01.19 15:02 UhrRavens verlängern mit Harbaugh
    Die Baltimore Ravens haben den Vertrag mit ihrem Head Coach John Harbaugh um weitere vier Jahre verlängert.#BaltimoreRavens
  • 05.01.19 00:37 UhrHoF Finalisten bekanntgegeben
    Die Pro Football Hall of Fame Class des Jahres 2019 nimmt Formen an. Im NFL Network wurden die 15 Finalisten ernannt. Darunter u.a. TE Tony Gonzalez, RB Edgerrin James, S Ed Reed und CB Champ Bailey.#AtlantaFalcons#BaltimoreRavens#DenverBroncos#IndianapolisColts