Woodlawn

07.12.2016, 08:01 Uhr J.B. Filme

Heute wollen wir euch einen Footballfilm ans Herz legen, den viele sicher gar nicht auf dem Radar haben. Der Film heißt "Woodlawn" und kam im Oktober 2015 in die Kinos. Wir stellen euch im Folgenden wie gewohnt den Inhalt ohne zu spoilern kurz vor und geben eine persönliche Einschätzung zum Film ab.

Der Film behandelt die Geschichte bzw. Entwicklung des späteren Miami Dolphins Runningback Tony Nathan während seiner Zeit auf der Woodlawn Highschool in Birmingham, Alabama. Obwohl die Rassentrennung in den USA 1973 offiziell seit vielen Jahren abgeschafft ist, sehen sich die dunkelhäutigen Schüler, zu denen auch Nathan gehört, ständigen Anfeindungen und Diskreminierungen bis hin zu schlimmen Prügeleien gegenüber. Das macht auch vor dem Football Team der Schule nicht halt. Dieses ändert sich erst als der Kaplan Hank eine flammende Rede über Gemeinschaft, Hoffnung und Glaube hält und so ein Umdenken im Großteil des Teams einleitet, welches auch Coach Tandy Geralds erreicht. Der erkennt das Talent von Nathan, setzt ihn endlich in den Spielen ein und macht ihn so zu einem vielbeachteten Footballspieler über die Grenzen Birminghams hinaus. Im weiteren Verlauf des Films erhält auch der ehemalige Rams, Giants und Redskins QB Jeff Rutledge eine zunehmend größere Rolle.

Wie die Story endet und was sonst noch alles passiert, davon solltet ihr euch selbst überzeugen.

Da Woodlawn auf wahren Ereignissen und Personen beruht, ist der Film ein wundervolles Beispiel dafür, welchen Einfluss der Sport auf die Einstellungen der Menschen, ja auf eine ganze Gesellschaft haben kann. Hier als Schlüssel zur Gleichberechtigung und Überwindung des Rassengedankens.
Wer jetzt die Sorge hat, dass der Football selbst dabei vielleicht zu kurz kommt, dem können wir diese Sorge nehmen. Es werden viele Spiele und Trainings toll inszeniert dargestellt und am Ende das ganze sogar mit Originalaufnahmen von damals untermalt.

http://www.filmstarts.de/kritiken/233449.html

Schlussendlich kann zumindest der Autor dieser kurzen Filmvorstellung nur zu einem Fazit kommen:
Woodlawn ist ein Film mit sportlichen und zwischenmenschlichen Gänsehautmomemten basierend auf wahren Gegebenheiten. Ein Film voller Leidenschaft, Stolz, Gemeinschaft, Emotionen, Wahrheit, Respekt und Glaube.

Schaut ihn euch an!