2016 Player of the Week 2 - Von Miller

27.11.2016, 10:13 Uhr J.B. Player of the Week

Die Indianapolis Colts konnten sich vergangenen Sonntag wohl vorstellen, wie sich die Carolina Panthers nach Super Bowl 50 gefühlt haben müssen. Denn der MVP des NFL-Finales war auch in dieser Partie der Week 2 in einer unglaublichen Verfassung. Sechs Mal machte QB Andrew Luck Bekanntschaft mit Miller. Drei QB-Hits und was noch beeindruckender ist, drei Sacks.
Der letzte dieser Art machte Miller zum Matchwinner des Spiels, das die Broncos mit 34:20 für sich entschieden. Quirlig und entschlossen glitt der OLB durch die O-Line der Colts und entriss Luck den Ball. Der Strip-Sack führte zum entscheidenden Touchdown durch LB Shane Ray und besiegelte den zweiten Sieg im zweiten Spiel für die Broncos.
Es lässt sich nicht bestreiten, Denvers Verteidigung ist weiterhin schwer zu meistern. Besonders wenn ihr ranghöchstes Mitglied sich in einer Form präsentiert, die sicherlich für den NFL Defensive Player of the Year zur Sprache kommen wird.

Da bleibt uns nur noch zu sagen: Starke Leistung und... Chapeau!

Die Stimmen im Überblick:

Von Miller: 104
Stefon Diggs: 72
Matt Forte: 69