Atlanta Falcons @ Denver Broncos - 23:16

27.11.2016, 05:28 Uhr J.B. Reviews

Mit den Falcons ist dieses Jahr zu rechnen. Wer das vor diesem Spiel noch nicht geglaubt hätte, wird spätestens nach der beeindruckenden Leistung gegen den amtierenden Super Bowl Champion überzeugt sein. QB Matt Ryan ist momentan der Favorit auf den MVP-Titel und auch gegen Denver lieferte „Matty Ice“ weitere Argumente. Sein Passer Rating von 98.4 liegt weit über dem Durchschnitt von 63.9, bei dem die Denver „D“ die letzten sieben gegnerischen QB‘s hielt. Die Garanten für den Sieg waren dieses Mal aber die beiden Runningbacks. Tevin Coleman und Devonta Freeman stehen zusammen bei über 1000 Yards from Scrimmage. Am Sonntag lieferte das Tandem 286, wobei Freeman eher für die Power Runs verantwortlich ist, während sich Coleman im Passing Game auszeichnet und Linebacker regelmäßig mit seiner Schnelligkeit und Agilität das Fürchten lehrt. Auch wenn Superstar-WR Julio Jones dieses Mal nur bei 26 Yard gehalten wurde, die Falcons können mit mehreren Waffen angreifen und reagieren, wenn mal einer aus dem Spiel genommen wird. Und auch die Defense scheint immerhin am Leben zu sein, vor allem Pass Rusher Vic Beasley hatte seinen Spaß gegen die geschwächte O-Line der Broncos und schnappte sich 3,5 Sacks. Kein spaßiger Tag also für Denvers Rookie-QB Paxton Lynch, dem man ansah, dass er noch nicht bereit ist das Ruder in die Hand zu nehmen. Lynch hat alle physischen Voraussetzungen, aber nach ein paar Hits gegen die Falcons begann er nervös zu werden und Geister in der Pocket zu sehen. Man kann davon ausgehen, dass die Broncos wieder auf Trevor Siemian setzen werden, sobald dessen Schulter geheilt ist. Die Falcons haben gestern gezeigt, wie die Broncos zu schlagen sind: Schnelle und agile Runningbacks gegen die Inside Linebacker einsetzen, sich von den Cornerbacks fernhalten, die Weltklasse-Pass Rusher durch ein starkes Runninggame mehr oder weniger aus dem Spiel nehmen und die schwächere rechte Seite der O-Line ausnutzen. Heißt das jetzt, dass die Broncos von der Klippe stürzen? Mitnichten, Denver wird sich fangen und weiterhin für Furore sorgen. Aber sie sind zumindest nicht unschlagbar.

Player of the Game: RB Tevin Coleman - Atlanta Falcons: 6 Car | 31 Yds | 4 Rec | 132 Yds | 1 TD