Indianapolis Colts @ Oakland Raiders - 25:33

06.02.2017, 02:22 Uhr J.B. Reviews

Es hätte ein so schöner Vortag des ersten Weihnachtsfeiertages in der Bay werden können. Bis zu Beginn des letzten Viertels war es das für die heimischen Raiders auch. Denn diese hatten dank QB Derek Carr und der Laufstärke insbesondere von RB DeAndre Washington oder vielleicht auch aufgrund der katastrophalen Runverteidigung der Colts alles im Griff. Doch dann geschah das, was mit Blick auf die anstehenden Playoffs nicht hätte passieren dürfen. Beim ersten Sack des Tages der Colts von LB Trent Cole blieb das Bein von QB Derek Carr stehen und sein Wadenbein hielt nicht stand. Carr fällt damit für den Rest der Saison inklusive Playoffs aus. Ersatzmann Matt McGloin musste übernehmen und danach wurde es nochmal spannend nachdem die Colts zwischenzeitlich sogar mit 26 Punkten zurücklagen. Das lag auch an zwei verpassten PAT’s von Raiders Kicker Sebastian Janikowski in Q2, der zuvor 266 seiner 267 Extrapunkte in seiner Karriere getroffen hatte. Als es kurz vor Schluss nur noch acht Punkte waren, gelang McGloin mit einem überraschenden Pass aber das entscheidende First Down um die Zeit herunterlaufen zu lassen.

Die Colts verpassen damit zum zweiten Mal in Folge nach einer enttäuschenden Saison die Playoffs. Die Raiders haben sich diese bereits letzte Woche gesichert, stehen nun aber vor einem Scherbenhaufen.

Player of the Game: RB DeAndre Washington - Oakland Raiders: 12 Car | 99 Yds | 2 TD | 1 Rec | 18 Yds