Seattle Seahawks @ San Francisco 49ers - 25:23

06.02.2017, 03:11 Uhr J.B. Reviews

Ein relativ entspannter Abend für die Seattle Seahawks und HC Pete Carroll. Nach einem frühen Rückstand gegen die San Francisco 49ers berappelte sich Seattle und drehte das Spiel.

Nach einem 49ers Fumble Mitte des zweiten Viertels holten sich die Seahawks im Anschluss ihren ersten Touchdown im Spiel und verkürzten den Vorsprung der Niners auf einen Punkt. San Francisco leistete sich im nächsten Drive einen Punt den Seattle wieder mit einem Touchdown beantwortete. Die sieben Punkte bedeuteten die erstmalige Führung, die auch nicht mehr aus der Hand gegeben wurde. Mit elf Punkten Vorsprung im vierten Viertel nahm Carroll schließlich seine Stars zur Vorsicht vom Feld. QB Russell Wilson und die anderen Starter sollten für die Playoffs frisch gehalten werden. Die Entscheidung hatte kaum noch einen Einfluss auf das Spielgeschehen, Seattle gewann zwar nur knapp, aber letztendlich verdient gegen ein Team aus San Francisco, dem ein kompletter Umbruch bevorsteht. Head Coach und General Manager wurden gefeuert, wer die Posten in Zukunft übernehmen wird steht noch in den Sternen.

Player of the Game: LB Bobby Wagner - Seattle Seahawks: 10-2 T-A | 2 Sck | 1 PD | 2 QBH | 1,5 TFL | 1 FRec