Tennessee Titans @ Jacksonville Jaguars - 17:38

06.02.2017, 02:19 Uhr J.B. Reviews

Was ein bitterer Abend für die in den letzten Wochen so frisch aufspielenden Tennessee Titans. Da werfen sie bei den seit neun Spielen sieglosen Jaguars die Playoffs weg und verlieren dabei noch ihren Starting-QB Marcus Mariota mit einem gebrochenen Wadenbein nach Sack von Jags Rookie-DT Sheldon Day. Bis zu diesem Zeitpunkt im dritten Viertel war Mariota mit 8 von 20 Pässen kaum ein Faktor. Auch darüberhinaus gelang wenig. Weder in der Offense durch Läufe von RB DeMarco Murray, noch in der Defense durch Passrush oder Coverage.

Auf der anderen Seite zeigte QB Blake Bortles sein bestes Spiel dieser Saison. Unter anderem dank eines schönen Trick-Plays in dem Bortles als Receiver einen Touchdown erzielte und durch einen 30-Yard Pick Six von Top-Rookie-CB Jalen Ramsey konnten sich die Jags über den ersten Heimsieg der Saison freuen. Da hat sich der Trainerwechsel ja gelohnt. Nun gut, mit Blick auf den Draft vielleicht auch nicht.

Player of the Game: QB Blake Bortles - Jacksonville Jaguars: 26/38 | 325 Yds | 1 TD | 1 Rec | 20 Yds | 1 TD