AFC North - Baltimore Ravens '16

08.12.2016, 10:46 Uhr J.B. Saisonprognose

Die AFC North-Prognose geht heute in die nächste Runde und auf Platz 3 der Division sehen wir die Baltimore Ravens. Eine Prognose, über die man sicher streiten kann, aber wir hoffen im Folgenden schlüssig darlegen zu können warum wir Baltimore eher in der unteren Hälfte der Liga sehen. Also, dann wollen wir mal:

Offense:

  • QB Joe Flacco ist nach schwerer Verletzung wieder da, aber wie fit ist er wirklich? Wird es anfangs Probleme geben, wenn er Hits abbekommt?
  • WR Steve Smith Sr. hängt noch eine Saison dran, ihn zurückzubekommen ist sehr wichtig für Baltimore – sowohl auf dem Feld wie auch daneben.
  • Außer Steve Smith Sr. sieht die Receiver Position der Ravens allerdings recht dünn besetzt aus
  • Die O-Line der Ravens hat sich stark verändert, Osemele und Monroe sind weg und man weiß noch nicht, ob sie adäquat ersetzt wurden
  • Ronnie Stanley hat großes Potential, aber ist der Rookie auch bereit in der ersten Woche zu starten? Offensive Linemen haben traditionell Probleme, sich in der NFL zurechtzufinden und brauchen oft ein paar Jahre
  • Kann RB Justin Forsett die guten Leistungen der letzten Jahre weiterhin abrufen?

Defense:

  • Wie fit ist OLB Terrell Suggs nach seiner schweren Verletzung? Kann er dem Alter trotzen und für Druck auf den QB sorgen?
  • Wie gut ist Rookie-OLB Kamalei Correa? Der Zweitrunden-Pick hat großes Talent, kann er es auch auf den Platz bringen?
  • Die Defensive Line ist unterschätzt, Timmy Jernigan und Brandon Williams sind gute Spieler die weniger Aufmerksamkeit bekommen als sie verdienen
  • Baltimore bringt traditionell eine gute Defense auf den Platz und die Secondary könnte sich durch die Verpflichtung von FS Eric Weddle und den Draft zu einer Stärke entwickeln

Strength of Schedule:

  • Die letzten vier Spiele sind brutal und drei davon sind auswärts, wenn die Ravens bis dahin noch im Playoff-Rennen sind werden das interessante Spiele
  • Der Beginn der Saison ist leichter, sollte aber nicht unterschätzt werden

Fazit:

Wir schmeissen 3€ ins Phrasenschwein und sagen folgendes: Die Ravens sollte man nie abschreiben.
Dennoch sehen wir dieses Jahr noch nicht als "Business as usual" in Baltimore. Zu viele Stammspieler waren letztes Jahr schwer verletzt und zu viele wichtige Spieler auf beiden Seiten werden langsam aber sicher alt und damit auch verletzungsanfälliger. Die O-Line musste die Abgänge von wichtigen Spielern hinnehmen, es ist also alles andere als garantiert dass QB Joe Flacco auch gesund bleibt.
Ein großer Vorteil der Ravens ist, so komisch es klingen mag, das Kicking Game. Besonders K Justin Tucker ist genau das, was man von einem NFL Kicker erwarten würde. Bei ihm muss sich John Harbaugh nie Sorgen machen und kann auch mal ein 50+ Yard Field Goal anordnen ohne um die Punkte zu fürchten. Nicht ohne Grund ging der Franchise Tag in der letzten Saison an Tucker und er bekam danach einen langfristigen Vertrag.
Die Ravens werden eine bessere Saison als 2015 haben, wenn alle gesund bleiben. Die harte Division und das Alter der Schlüsselspieler sorgen unserer Meinung nach aber für ein weiteres playoff-loses Jahr in Baltimore.

Prognose: 7-9