AFC North - Cincinnati Bengals '16

08.12.2016, 10:51 Uhr J.B. Saisonprognose

Heute kümmern wir uns um die Cincinnati Bengals. Für uns landet Cincinnati letztendlich auf Platz 2 der Division. Ob das für die Playoffs reicht wird man sehen, aber die Bengals sind immer für einen Run auf die Postseason gut. Dann wollen wir mal loslegen:

Offense:

  • Die Bengals haben ihre besten Receiver hinter A.J. Green verloren
  • Kann RB Jeremy Hill seine Form wiederfinden und seine Fumble Probleme aus dem letzten Jahr abstellen?
  • TE Tyler Eifert ist der "Gronk" der Bengals, für QB Andy Dalton ist er die Lebensversicherung und muss unbedingt gesund bleiben. An ihm hängt der Erfolg der Bengals Offense
  • Mit dem Abgang von Hue Jackson zu den Cleveland Browns verlieren die Bengals ihren Offensive Coordinator und QB Andy Dalton wird vermutlich ein neues System lernen müssen. Wenn er keinen Rückschritt machen will, sollte er sich schnell eingewöhnen

Defense:

  • Die Bengals müssen ihr Temperament in den Griff bekommen. Die Dummheit von LB Vontaze Burfict kostete die Bengals letztendlich das Spiel und den ersten Playoff-Sieg seit Jahren
  • Die Defense der Bengals zählt insgesamt zu den stärkeren in der NFL und sollte auch dieses Jahr wieder Garant für den einen oder anderen Sieg werden
  • Die Bengals müssen lernen, ein Spiel besser zu managen. Einen 21-Punkte Rückstand aufholen zu müssen wie 2015 gegen die Seahawks sollte nach Möglichkeit nicht wieder vorkommen

Strength of Schedule:

  • Der Auftakt für die Bengals wird brutal, es warten gleich drei unangenehme Gegner, unter anderem der Titelverteidiger
  • Die Mitte der Saison wird etwas einfacher, aber die letzten drei Spiele könnten Cincinnati alles kosten. Hier wird sich zeigen, ob sie ein wahres Spitzenteam sind oder nicht

Fazit:

Zusammen mit den Arizona Cardinals haben die Bengals einen der breitesten Kader der NFL. Theoretisch kann Cincy fast jeden Ausfall halbwegs adäquat ersetzen. Das und die Tatsache, dass QB Andy Dalton mit jedem Jahr besser und konstanter wird, sollte dafür sorgen, dass die Bengals sicher in den Playoffs landen. Und damit wären wir auch schon beim größten "Problem" der Bengals. Seit über 25 Jahren konnte Cincinnati kein Playoff-Spiel mehr gewinnen. Letztes Jahr sah es aus, als würde die Serie endlich reissen und dann zerstörten sich die Bengals in den letzten Minuten gegen die Pittsburgh Steelers quasi selbst. Die Playoffs zu erreichen sollte inzwischen eine Selbstverständlichkeit sein in Ohio. Ob die Saison erfolgreich war oder nicht wird daran gemessen werden, ob endlich auch der Fluch besiegt wird. Wenn nicht, müssen sich sowohl QB Andy Dalton wie auch HC Marvin Lewis auf eine eventuell ungemütliche Offseason einstellen.

Prognose: 10-6